Facebook Places jetzt schon in Österreich nutzen!

Facebook Places Update | 16. Februar 2011: Heute Nacht wurde Facebook Places offiziell auch in Österreich gestartet. Das macht den Workaround über VPN natürlich hinfällig. Alle Infos zu Facebook Places findet ihr z.B. im Blog von Thomas Hutter: Facebook Places – Eine umfassende Übersicht

Und für den Fall, dass in Kürze auch “Facebook Deals” in Österreich gelaunched wird: Facebook Deals FAQ bei facebookmarketing.de

Facebook Places vor dem Launch via VPN aktivieren

Das Location Based Service Facebook Places ist ja seit einiger Zeit DAS Thema in der weltweiten Social Media Szene. Einzig: Obwohl der ortsbezogene Dienst in Deutschland und in der Schweiz bereits genutzt werden kann, sieht es in Österreich immer noch so aus:

powered by WordPress Multibox Plugin v1.3.5

BIS JETZT! Denn so kann man Facebook Places auch in Österreich jetzt schon nutzen:

Mit dem Zauberwort “Hot Spot Shield” muss man nicht mehr darauf warten, dass Facebook Places in Österreich offiziell gelaunched wird. Was es dazu braucht ist lediglich ein kleiner Workaround über die VPN Einstellungen des Smart Phones. Danke an Michael Kamleitner (@Die Socialisten) für den Hinweis:

powered by WordPress Multibox Plugin v1.3.5

Schritt 1: Konfigurieren

Stelle sicher, dass die Einstellung bei “Wi-Fi” auf “OFF” steht. 

Suchde dann die VPN-Einstellungen -> Allgemein -> Netzwerke -> VPN -> VPN hinzufügen. Gehe dann oben auf den Tab IPSec und nimm folgende Einstellungen vor:

  • Beschreibung: HotspotShield
  • Server: 68.68.107.101
  • Account: siehe Schritt 2
  • Kennwort: siehe Schritt 2
  • Zertifikat verwenden: OFF
  • Gruppenname: hss
  • Secret: hss

Schritt 2: Die Account-ID

Um den VPN-Account zu aktivieren, brauchst du eine Account-ID und ein Passwort. Beides bekommst du HIER, wenn du auf den Button “Get Account-ID” klickst.

Schritt 3: Speichern und aktivieren

Wenn du alle Angaben gemacht hast, klicke auf “Speichern”, gehe wieder zurück und schalte die Einstellung “Wi-Fi” auf “ON“.

Um das Hot Spot Shield zu aktivieren, musst die die VPN Einstellungen nun einschalten -> Einstellungen -> Allgemein -> Netzwerke -> VPN -> VPN auf “ON” stellen.

Achtung: Wenn keine Verbindung hergestellt werden kann, schalte dein Mobiltelefon kurz aus und wieder ein. Dann sollte es klappen.

Wir haben das Hot Spot Shield am iPhone getestet, es sollte aber für alle Smart Phones funktionieren, die VPN Einstellungen haben.

Mehr Informationen zu Facebook Places:

Facebook Blog

Blog von Thomas Hutter

webfeuer auf Facebook

Facebook Kommentare:

Facebook Kommentare:

3 Kommentare zu „Facebook Places jetzt schon in Österreich nutzen!“

Kommentieren

webfeuer im Social Web
googlepluswebfeuer auf Facebookwebfeuer auf Twitterwebfeuer Blog abonnieren
webfeuer auf Empire Avenuewebfeuer auf YouTubewebfeuer auf Xingwebfeuer auf LinkedIn
webfeuer auf tumblrwebfeuer auf soup.iowebfeuer auf Flickrfoursquare
Blog abonnieren / RSS
Wer ist webfeuer?
Jonny Jelinek &
Florian Bauer
webfeuer auf Facebook
webfeuer auf Twitter
webfeuerJonny Twylah Fan Page
Jonny auf Klout