Artikel-Schlagworte: „foursquare“

Foursquare für Unternehmen – und was kostet ein eigener Badge?

Klar, derzeit reden im Bereich Location Based Service alle von Facebook Places. Der Zuckerberg’sche, mobile Dienst wurde Ende letzten Jahres in Deutschland gestartet und läuft aktuell auch in Österreich an. Foursquare, das bisher populärste LBS, sollte man aber weiterhin nicht unterschätzen. Denn vor allem für Unternehmen bieten sich hier ein paar interessante und kostenlose Möglichkeiten.

Die meisten, die sich noch nicht näher damit beschäftigt haben, kennen Foursquare als „Diese App, wo man sich in Locations einchecken kann und damit seinen Freunden sagt, wo man sich befindet.“. Dass aber auch Firmen das Location Based Service für sich nutzen können und langsam auch sollten, ist den wenigsten bewusst. Für Unternehmen mit einem öffentlichen Standort (Restaurants, Shops, etc) gestaltet sich das seit Beginn an relativ einfach.

„Facebook Profile Photo Hack“ jetzt auch auf Foursquare

Ende letzten Jahres hat Facebook bekanntlich das neue Profil-Layout eingeführt, das mittlerweile für alle User umgestellt wurde. Es hat nicht lang gedauert, bis ein paar Kreativlinge begonnen haben, die fünf nebeneinander stehenden Fotos (zusammen mit dem Profilbild) für sich zu nutzen, um ein Gesamtbild zu konstruieren.

Dass dieser „Photo Hack“ nicht nur auf Facebook möglich ist, hat jetzt der Wiener Foursquare-User Renne Tomasèl (@nikspeed) herausgefunden – und zwar als erster weltweit. Vor kurzem hat Foursquare nämlich die Foto-Upload Funktion eingeführt, und damit lässt sich einiges anstellen. Im nachfolgenden Blogpost erklärt Renne, wie diese kreative Spielerei auf den Foursquare Venue Pages funktioniert.

Xperia Ischgl: Der Reisebericht zum verrückten Foursquare-Roadtrip

Eines gleich vorweg: Um in diesem persönlichen Reisebericht von webfeuer-Gründer Jonny Jelinek nicht nur Bahnhof zu verstehen, sollte man wissen, was Foursquare ist. 🙂

Alles begann mit einem ursprünglich nicht ganz ernst gemeinten Aufruf, den ich unter ein Foto auf Facebook gepostet hatte. Dort amüsierten sich gerade ein paar Foursquare-User (und Freunde) darüber, dass halb Indonesion bereits in Ischgl sei. Nicht ohne Grund stürmten die Indonesier das Tiroler Skigebit, denn kurz zuvor wurde der erste österreichische Foursquare Badge „Xperia Ischgl“ von Sony Ericsson aktiviert. Dazu muss man wissen: Die Südostasiaten gelten als Erfinder des Geocheatings (hierzulande ursprünglich als „pyrkern“ bekannt), und dort ist es fast ein Volkssport, sich Foursquare-Badges zu holen, ohne wirklich vor Ort zu sein.

Twitterwall war gestern – Hier ist die Social Media Wall!

Auf Social Media Konferenzen, Barcamps und anderen Webterminen wird sie ja immer gern eingesetzt: Die Twitterwall. Dadurch können die Gäste sowie alle, die nicht vor Ort sind, mit einem vorher definierten Hashtag live mitreden, Vorträge kommentieren oder das beliebte „Fishing for Retweets“ betreiben. Allerdings eben nur jene, die (wie der Name schon sagt) einen Twitter-Account besitzen. Angesichts der relativ geringen Zahl an Twitterern in Österreich ist das natürlich nur bei einer spezifischen Zielgruppe sinnvoll.

Foursquare in Österreich: Best Practice & Worst Practice

Experten sind sich sicher: Die sozialen Netzwerke der Zukunft sind sogenannte Location Based Services (LBS). Dabei handelt es sich um mobile Dienste, die den eigenen Standort via GPS ermitteln und die Möglichkeit bieten, mit der Umgebung zu interagieren. Ergänzt um das eigene Freundes-Netzwerk und der „Teilen-Funktion“ entsteht so eine neue Form von Social Media. Foursquare ist in diesem Bereich Marktführer und mit weltweit rund 2 Mio. Usern am weitesten verbreitet – Tendenz stark steigend. Worum es bei Foursquare genau geht und wie Unternehmen die Plattform nutzen können, erfahrt ihr hier.

webfeuer im Social Web
googlepluswebfeuer auf Facebookwebfeuer auf Twitterwebfeuer Blog abonnieren
webfeuer auf Empire Avenuewebfeuer auf YouTubewebfeuer auf Xingwebfeuer auf LinkedIn
webfeuer auf tumblrwebfeuer auf soup.iowebfeuer auf Flickrfoursquare
Blog abonnieren / RSS
Wer ist webfeuer?
Jonny Jelinek &
Florian Bauer
webfeuer auf Facebook
webfeuer auf Twitter
webfeuerJonny Twylah Fan Page
Jonny auf Klout